Close

Anastrozol Es gibt 2 Produkte.

Arimidex kaufen * Anastrozol zum Verkauf

Arimidex (Anastrozol) ist ein nicht-steroidale Medikament, das zur Behandlung von Brustkrebs. Es wurde gründlich untersucht bei Frauen mit Brustkrebs zwischen dem 5. und 8. Lebensjahrzehnt. Es gibt einige Brust-Krebs, die sind abhängig von östrogen für Ihr Wachstum. Arimidex wirkt durch die Unterdrückung der östrogenspiegel im Körper und reduziert somit das Wachstum von Brustkrebs. Das Medikament ist in erste line-Behandlung bei postmenopausalen Frauen mit Brustkrebs im Frühstadium oder bei Patienten mit fortgeschrittenem Brustkrebs trotz Einnahme von tamoxifen. Arimidex wird oft in Kombination mit anderen Arzneimitteln zur Behandlung von Brustkrebs bei postmenopausalen Frauen. Das Medikament wurde zur Behandlung von frühen oder fortgeschrittenen Brustkrebs bei Frauen aller Kulturen und Rassen.
 

 

Pharmakologie

Arimidex ist kein großes Molekül, aber es ist nicht sehr löslich in Wasser. Wegen seiner organischen Struktur ist es mehr löslich in Alkoholen wie methanol, Aceton, ethanol und Acetonitril. Wenn oral eingenommen, Arimidex tritt in die Leber, wo mehr als 90% abgebaut wird, ist in inaktive Metaboliten. Bei Personen, die an einer leichten Lebererkrankung, Leberzirrhose oder alkoholische Leber-Probleme, das Medikament sicher ist. Jedoch bei Personen mit schwerer Leber-Krankheit, das Medikament hat das Potenzial, um Nebenwirkungen zu verursachen.

Da Arimidex nicht in den Urin ausgeschieden, Menschen mit Nieren-Störungen nehmen Sie das Medikament ohne Dosierung änderungen. Weiter, das Medikament Dosierung nicht geändert werden, die älteren Menschen entweder.

 

Dosierung

Arimidex in den USA wird verwaltet von ärzten, spezialisiert in der Behandlung von Krebs. Arimidex verkauft wird wie eine Pille mit 1 mg Anastrozol. Die Formulierung der Pille enthält auch andere inaktive Substanzen wie lactose, magnesium sterate, Polyethylen-glycol, Natrium-Stärke glycolate und Titandioxid. Diese Zutaten machen die aktive Anastrozol mehr löslich in Wasser, und machen es einfacher zu erstellen als eine Pille.

Arimidex oral eingenommen wird jeden Tag als eine 1-mg-Tablette. Alle Patienten mit fortgeschrittenem Brustkrebs, die verschrieben wurden, das Medikament dauert es, bis eine Antwort in den tumor zu sehen ist. Für diejenigen Patienten, die Arimidex nehmen als Teil des Adjuvans (eine Substanz, die hilft und verbessert die pharmakologische Wirkung eines Medikaments) - Therapie, die genaue Dauer der Behandlung ist unbekannt, aber die meisten Experten empfehlen, dass Frauen, nehmen Sie es für 5 Jahre.

 

Modus der Aktion

Einige Brustkrebszellen haben östrogen-Rezeptoren und diese Brust caners werden zum wachsen angeregt durch das östrogen in den Körper. In post-menopausal Frauen, die primäre Quelle von östrogen aus der Umrechnung von androstenendione (aus der Nebenniere) im Fettgewebe zu östron. In das Fettgewebe, es ist ein Enzym, bekannt als Aromatase, die können verdeckte dieses Hormon in östradiol, das weibliche Sexualhormon. Studien haben auch gezeigt, dass einige Brustkrebs enthalten auch das Enzym aromatase. In den vergangenen Tagen, eine der Möglichkeiten zur Verringerung der östrogenspiegel im Körper war durch das entfernen der Eierstöcke. Heute, jedoch, die anti-östrogen-Medikamente werden bevorzugt zur Operation. Einer der ersten anti-östrogen-Medikament zur Behandlung von Brustkrebs war tamoxifen. Zahlreiche Studien haben gezeigt, dass anti-östrogen-Medikamente können erheblich reduzieren Brustkrebs-Größe.

 

Indikationen für Arimidex

Arimidex hat drei Allgemeine Hinweise:
- Arimidex empfiehlt sich für die Behandlung von postmenopausalen Frauen mit frühem Brustkrebs, die Hormon-sensitive (östrogen positiv) ist.
- Es ist auch angegeben, wie die first-line Behandlung von postmenopausalen Frauen, die Ausbreitung von Brustkrebs, die entweder lokal oder systemisch, unabhängig von der hormonellen status der Brustkrebs.
- Es ist auch angezeigt bei der Behandlung von fortgeschrittenem Brustkrebs bei postmenopausalen Frauen, die das weitere Wachstum von Brustkrebs nach der Behandlung mit tamoxifen. Frauen, die keine östrogen-rezeptor-positivem Brustkrebs und diejenigen, die nicht zeigen keine Reaktion auf tamoxifen in der Regel nicht reagieren zu Arimidex.

 

Nebenwirkungen

Arimidex untersucht wurde, Recht gut im Labor auf seine Nebenwirkungen. Weiter, die Nebenwirkungen in Menschen wurden gut aufgenommen in einer Reihe von klinischen Studien. Aus diesen klinischen Studien wird geschätzt, dass mindestens 5% der Personen, die das tun, nehmen Sie Arimidex entwickeln, die eine Vielzahl von Nebenwirkungen, die in unterschiedlichen Palette von schwere. Die häufigsten Nebenwirkungen des Medikaments sind:

Müdigkeit und Allgemeines Unwohlsein
vage Körper Schmerzen
Kopfschmerzen
Bauchkrämpfe und Blähungen
Grippe-ähnliche Syndrom
Verstopfung, Durchfall, Magen-aufgeregt
Schwellungen der Beine
Gewichtszunahme
hohe Cholesterinwerte
vage Muskel-und Gelenkschmerzen
Erweichung der Knochen (Osteoporose)
Frakturen und Knochenschmerzen
Stimmungsschwankungen, Depressionen, Mangel an Schlaf, Angst
Hautausschlag
Hitzewallungen
Blutungen aus der Scheide
Blutgerinnsel in den Beinen
Krebs der Gebärmutter
Neben Allgemeinen Müdigkeit, die nächste häufigsten Klagen der Patienten, die Arimidex nehmen ist Gelenk-und knochig Schmerzen. Infact Frakturen der Wirbelsäule, Hüfte und Handgelenk sind alle erhöht bei Patienten, die Arimidex nehmen für lange Zeiträume. Trotz der Vielzahl von Nebenwirkungen, Arimidex ist im Allgemeinen gut verträglich durch die Mehrheit der Frauen.

 

Überdosis

Beim Menschen ist das Medikament in der Regel sicher und auch bei hohen Dosen die Symptome sind mild und vage. Die meisten Personen, die eine überdosis Arimidex Klagen, Magenbeschwerden, Blutungen oder gastritis. Es gibt keine spezifische Behandlung der Droge über Dosis und Pflege in der Regel unterstützend. Es wird jedoch dringend empfohlen, dass der patient beobachtet werden, die in einem Krankenhaus auf, wenn eine überdosierung aufgetreten ist. Personen, die eine Geschichte von Allergien oder entwickeln einen Hautausschlag nach Arimidex sollten davon absehen es

 

Bodybuilder

Um zu beginnen mit, Arimidex ist nicht medizinisch empfohlen für die Verwendung in der Bodybuilder oder die Behandlung einer medizinischen Störung bei Männern. Alle Daten, die über Arimidex auf Bodybuilder wurde empirisch abgeleitet, durch Versuch und Irrtum.
Einer der wichtigsten Gründe, warum Arimidex wird von Bodybuildern verwendet, zu verringern die Nebenwirkungen, die in der Regel auftreten, nachdem der Einsatz von anderen anabolen Steroiden. Die Mehrheit von anabolen Steroiden wird dazu führen, Brustvergrößerung, Haarausfall und Wassereinlagerungen. Arimidex mit seiner Fähigkeit, blockieren die Synthese von östrogen kann zu lindern einige dieser peinliche und offensichtliche Nebenwirkungen von anabolen Steroiden. Plus, es wurde beobachtet, dass die 1mg Dosis von Arimidex kann auch den Testosteronspiegel erhöhen. In der Vergangenheit, die meisten Bodybuilder, die verwendet Drogen wie Nolvadex oder Proviron gegen die überschüssiges östrogen, aber viele bevorzugen Arimidex, weil seine Aktionen sind schnell und effektiv. Personen, die mit Arimidex für diesen Zweck empfehlen eine Anfangsdosis von 0,25 mg/Tag. Nur wenn keine Antwort gesehen, nach ein paar Monaten, sollte die Dosis erhöht werden auf 0,5-1,0 mg. Die große Sache über Arimidex ist, dass es verwendet werden kann, mit einer Vielzahl von anabolen Steroiden.
 
Jedoch, ein Wort der Vorsicht. Wer nimmt Arimidex bekommen sollte die routinemäßige Messung der östrogen-Spiegel im Blut. Vollständige Unterdrückung von östrogen kann führen zu einer Abnahme der HDL (gutes Cholesterin). Und dies kann dazu führen, vorzeitige Entwicklung von Herzkrankheiten.

 

Bedenken Arimidex

Arimidex soll nicht von Frauen eingenommen werden, die Schwanger sind, weil es ein Anliegen, dass es zu Schäden am Fötus. Während alle diese Studien wurden mit Tieren durchgeführt, es ist bedenklich, dass die Droge, die ähnliche Effekte in menschlichen schwangere Frau. Wenn eine schwangere Frau braucht Arimidex, sollte der patient entsprechend beraten, auf das Risiko und der nutzen da ist Potenzial zu verlieren, die den Fötus.
 
Arimidex im Allgemeinen ist nie verabreicht, um die prämenopausalen Frauen. Alle Frauen, die es tun, erhalten das Medikament benötigen immer einen Schwangerschaftstest erste.
 
Alle Frauen, die Arimidex nehmen sollte sorgfältig gefolgt, und Ihre Knochendichte regelmäßig überprüft. Das Medikament ist bekannt sich zu verschlechtern, Osteoporose und einer erhöhten Inzidenz von Frakturen. Arimidex bewirkt auch eine Erhöhung des Niveaus des Cholesterins im Blut.
 
Bei Tieren zumindest, das Medikament hat sich gezeigt, induzieren die Krebse in sehr hohen Dosen. Dies ist der Hauptgrund, warum Arimidex nicht getroffen werden sollten, für mehr als 5 Jahre im Menschen.
 
Arimidex ist nicht für die Anwendung bei Kindern und Ihre Sicherheit wurde nicht in dieser Altersgruppe.

Zeigt 1 - 2 von 2 Artikeln
Zeigt 1 - 2 von 2 Artikeln
Close